Grignolino del Monferrato Vecchie Vigne
Italien - Piemont

Accornero
Grignolino del Monferrato Vecchie Vigne

2015

vinous.com: 92/100

Traubensorte: Grignolino
Ausbau: Barrique
Trinkreife: - 2029
Trinktemperatur: 16-18 °C
Ist Ihnen nach etwas Geschichte? Gut, denn Grignolino aus dem Monferrato genoss in den fünfziger und sechziger Jahren denselben Stellenwert wie Weine aus Barolo oder Barbaresco. Als edel, elegant, harmonisch und langlebig waren diese Weine bekannt. Solch eine Flasche Grignolino, gefüllt von Ermannos Vater, teilte dieser vor ein paar Jahren mit Kennern der Szene Alle waren sie hingerissen, riefen etwa: was für eine Schönheit, tolle Harmonie oder unglaublich diese Eleganz. Ermanno spürte die Magie und mit einem Schlag war ihm bewusst welche Change sich ihm bot. Er liess den Grignolino wider aufsteigen aus den Niederungen der leichten, belanglosen Weinchen und keltere aus ihm einen hinreissend duftenden, dichten, strukturierten, saftigen und eleganten Wein der in unzähligen Blind-Degustationen den grossen Namen aus Barolo und Barbaresco das Fürchten lernte. Nun ist es an Ihnen diese Erfahrung zu machen und als begeisterter Piemont-Fan den Kreis zu schliessen. Ran an den Grignolino!

750 ml
CHF 46.00

In der «Trattoria i Bologna» in Rocchetta Tanaro im Piemont – welcher Barbera-Liebhaber kennt sie nicht? –– haben wir schon vor vielen Jahren den «Giulin» von Accornero genossen. Nun war die Zeit endlich reif und wir haben das Gut aufgesucht, die Weine gekostet und sind begeistert von ihrer Reinheit und Lebendigkeit, ihrer Dichte und Tiefe. Wir sind mächtig stolz darauf, Ihnen das Barbera-Universum der Accorneros anbieten zu dürfen und sind davon überzeugt, dass wir damit nicht nur die bisherigen Barbera-Liebhaber beglücken, sondern es auch schaffen, viele Neue dafür zu gewinnen.